"Die Maulwürfe" - Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Neuötting e.V.
"Die Maulwürfe" - Verein zur Förderung             von Kunst und Kultur in Neuötting e.V.

                       Veranstaltungen 2018

           
Datum Uhrzeit Ort Künstler Vorverkauf Abendkasse
           
17.02. 20.00 Stadtsaal Brettl-Spitzen live***** 28,00 31,00
           
02.03. 20:00 Stadtsaal

Rudi Zapf & Zapf`nstreich

Weltwärts

22,00 25,00
           
18.03. 15:00 Stadtsaal Trommelzauber - Mitmachkonzert

10,00 (Erw.)

  8,00 (Kinder bis

             12 Jahre)

12,00 (Erw.)

10,00 (Kinder bis

             12 Jahre)

           
06.10. 20.00 Stadtsaal Fraunhofer Saitenmusik "Aufwind" 20,00 22,00
           
25.10. 20:00 Stadtsaal

Django Asül -

"Letzte Patrone"

23,00 26,00
           
           
           

 

 

 

VORVERKAUFSSTELLE  mit näheren Angaben zu den Künstlern:

 

www.inn-salzach-ticket.de

 

 

 

 

 

*****Hinweis Brettl-Spitzen

 

Der Vorverkauf bei unserem Vorverkaufsportal "inn-salzach-ticket" ist abgeschlossen.  Karten für diese Veranstaltung können aber noch unter der Tel. 08671/13073 bestellt werden.

 

 

 

 

 

 

        Adressen unserer Veranstaltungsorte

         
Evangelischer Gemeindesaal       Herzog-Georg-Platz 1
Gaststätte El Loquito       Burghauser Str. 2
Stadtsaal       Ludwigstr. 62
Max-Fellermeier-Mittelschule       Simbacher Str.10
Areal Pestalozzischule       Sebastiansplatz 4
         
         
         
         

     Einzelheiten zu unseren Veranstaltungen

 

 

                                     Brettl-Spitzen live

 

 

Erstmals sind die Publikumslieblinge aus der erfolgreichen Sendung des BR auch live auf Tour und in einem einzigartigen Programm exklusiv im Stadtsaal in Neuötting zu erleben.

 

Gemeinsam mit der Couplet-AG garantieren sie einen unvergesslichen Abend. Frei nach dem Motto: "Dem Volk auf's Maul gschaut!“ präsentieren sie beste Unterhaltung mit deftigen Couplets, stimmungsvollen Wirtshausliedern und würziger Satire, in der unverfälschten Tradition der Volkssänger. Gern Gehörtes, fast Vergessenes, aber auch Brandneues, serviert in einer bunten Mischung. Die Brettl-Spitzen spiegeln ein aktuelles, musikalisches Lebensgefühl im Freistaat wider und zeigen dieses Gefühl in allen Facetten: Traditionsbewusst und heimatverbunden, aber auch jung und unverbraucht sympathisch, mit immer wieder neuen Aspekten, präsentiert von Jürgen Kirner. Natürlich spielt die Couplet AG komisch und satirisch auf - und auch solistisch glänzen, neben dem Frontmann Jürgen Kirner, die Mitglieder Bianca Bachmann, Bernhard Gruber und Bernhard Filser. Als Gäste aus Niederbayern gibt es die musikalische und gesangliche Urgewalt des Trios Schleudergang zu erleben und der Publikumsliebling, die stimmgewaltige Barbara Preis aus dem Bayerwald zieht deftig und frivol alle Register ihres Könnens.  Mit dabei ist natürlich auch der Lokalmatador und Stammgast in den Brettl-Spitzen-Sendungen, Anton Leiss-Huber, Tenor und Krimiautor aus Altötting. Die Palette der Stars rundet zudem Brigitte Walbrun aus "Dahoam is dahoam“ ab. Gemeinsam garantieren sie einen unvergesslichen Abend bei dem der Stadtsaal gerockt wird, erstmalig live und exklusiv in Neuötting! 

 

 

 

 

 

 

                             Rückblick 2017

 

 

  Christian Springer "Trotzdem" am 17. November im                                   Stadtsaal in Neuötting

 

 

 

 

Viel Wissenswertes gab Christian Springer in seinem Vortrag bekannt, etwa dass die Melodie der deutschen Nationalhymne einer kroatischen Volksweise entlehnt ist, über die Klassiker Goethe, Beethoven und Wag-ner, über "Brauchtum" wie z.B. Halloween, über das Wesen von "Leitkultur", die Lebensmittelskandale und vieles mehr. Hinzu kamen seine leidvolle Erfahrung mit Franz Josef Strauss und einen Brief an Horst Seehofer, aus dem er zitierte. Selten war ein Vortrag so gespickt mit Informationen, Schlagfertigkeit, Witz, Humor und persönlich Erlebtem. Sein Rat an die nur rund 100 Zuschauer, sich von dem Widerwärtigen nicht unterkriegen zu lassen: "Trotzdem! Gehen Sie Ihren Weg und zeigen Sie Haltung!". Insgesamt ein erfreulicher Abend mit anspruchsvoller Unterhaltung, der mehr als die anwesenden Zuschauer verdient gehabt hätte.

 

 Bilder: Kuhnert (PNP)

 

 

 

 

 

 

 

 

Philipp Weber am 06. Oktober im Stadtsaal Neuötting

 

 

 

 

Informativ, u.a. mit zahlreichen Statistiken, unterlegt mit Gestik und Mimik, führte Philipp Weber durch das Programm "Futter", in dem Nahrungsmittelproduktion, Diät, Zusammensetzung von Lebensmitteln die do-

minierende Rolle spielten. Wahrlich ein interessanter Abend, bei dem manche Vorurteile über das Essen bzw. die Lebensmittel widerlegt wurden. Foto: Dorfner

 

 

 

 

 

 

    Besichtigung der Produktionsstätten der Fa. Fliegl               in Mühldorf am 01. August im Rahmen des                       Ferienprogramms der Stadt Neuötting

 

 

 

 

Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Neuötting organisierte der Verein eine Betriebsbesichtigung der Firma Fliegl Agrartechnik in Mühldorf. Die Firma zählt zu den weltgrößten Herstellern von agrartech-nischen Produkten, z.B. von Fahrzeugen und Landmaschinen. Bei der Führung erhielten die Kinder mit ih-ren Eltern einen detaillierten Einblick in alle Produktionsbereiche. Nach der Besichtigung bekamen die Kinder eine Tüte mit verschiedenen Werbegeschenken zur Erinnerung an den Besuch.

 

 

 

 

 

  Andreas Giebel am 12. Mai im Stadtsaal in Neuötting

 

 

 

 

Bestens gelaunt führte Andreas Giebel vor knapp 200 Besuchern durch sein Programm "Das Rauschen in den Bäumen".

 

Foto: Dorfner

 

 

 

 

 

Quelle: Alt- Neuöttinger Anzeiger, Foto: Lambach

 

 

 

 

 

    Couplet AG am 17. März im Stadtsaal in Neuötting

 

 

 

 

 

Die Couplet-AG, die es sich zum Ziel gesetzt, das Erbe des großen Komikers Karl Valentin zu wahren, be-

geisterte das Publikum im vollständig gefüllten Stadtsaal mit bekannten und unbekannten Couplets. Um-

rahmt wurde die Veranstaltung durch eine Art Lesung  durch den Schriftsteller und Illustrator Alfons Schweiggert, bekannt u.a. durch mehrere Bücher über Karl Valentin, der durch den Abend führte und al-

lerlei Interessantes aus dem Leben des Münchner Originals zu berichten wußte (Im Bild unten links).

 

 

 

 

 

Fotos: Kuhnert

 

 

 

 

 

             Sternschnuppe (Bayerische Kinderlieder)            

                am 05. März im Stadtsaal in Neuötting

 

 

 

 

 

Vor ausverkauftem Haus begeisterten Margit Sarholz und Werner Meier die Zuschauer und vor allem die Kinder, die ausgiebig zu den Liedern tanzten und auch auf der Bühne mitwirkten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos:  Dorfner

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Maulwürfe -Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Neuötting e.V.- 84524 Neuötting