"Die Maulwürfe" - Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Neuötting e.V.
"Die Maulwürfe" - Verein zur Förderung             von Kunst und Kultur in Neuötting e.V.

 

 

Das Schriftbild in den einzelnen Seiten ist auf die Darstellung an einem PC ausgerichtet. Bei kleinen Geräten (z.B. Smartphones) kann deshalb ein Verrücken einzelner Zeilen nicht ausgeschlossen werden. Ich bitte um Ihr Verständnis. Die Angabe von Daten bei Personen (bei Rubriken "Personen" und "Potpourri") erfolgt stichwortmäßig. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte einschlägigen Medien. W.D.

 

 

 

 

 

                      N a m e  d e s  V e r e i n s

 

 

Warum erhielt unser Verein den Namen "Die Maulwürfe"?. Diese Frage stellt sich, wenn jemand vom Verein Kenntnis erlangt. Auskunft hierzu gibt ein Exkurs, den Frau Elisabeth Turba-Bernhardt anlässlich des 1-jäh-

rigen Bestehens des Vereins Ende Mai 1990 erstellt hat. Diesen Exkurs möchten wir hier wörtlich wiederge-

ben:

 

"Manch einer mag sich wundern, wie die geschätzten Maulwürfe, Mitglieder des hiesigen Vereins für Kunst und Kultur,  wohl an Ihren Namen geraten sind. Es sei mir als nahestehendem Betrachter gegönnt, diese Frage zu beleuchten und einige Gedanken über jene bemerkenswerten Tiere anzustellen.



"Maul" leitet sich vom mittelhochdeutschen "Molt", das heißt Erde, ab. Es handelt sich folglich um Erdwer-

fer. Auch die Jubilare sind ja ihrer Neuöttinger Erde verbunden und trachten danach, sie durch ihre An-

strengungen ein wenig aufzulockern.

 

Die rattengroßen Tiere mit dem plumpen, bodennahen Rumpf sind in Europa, Nordamerika und Asien be-

heimatet, also international wie das Programm der menschlichen Namensvettern, das Beiträge aus Ruß-

land, Spanien, München und Niederbayern enthielt. Durch ihre gefälligen Bauwerke bereichern die Maul-

würfe die Infrastruktur der ländlichen Regionen, vergleichbar den Denkmälern, welche die gleichnamigen Organisatoren mit kulturellen Höhepunkten in der hiesigen Kunstlandschaft errichten.

 

Maulwürfe verspeisen mit Vorliebe Insekten, wobei hier im regionalen Feinschmeckerressort noch eine Lücke zu schließen wäre, und graben, bewegen sich, orten mittels ihrer schaufelartigen Vordergliedmaßen, was auf ihr einnehmendes Wesen hinweist. Sie bewohnen kugelförmige Höhlen. Dies mag bei oberflächli-

cher Betrachtung wenig zweckmäßig erscheinen, wie auch die Räumlichkeiten Neuöttings, wo sich Kunst entfalten soll, auf den ersten Blick ungeeignet erscheinen.

 

Der Kontrast jedoch verstärkt die Wirkung. Man vergegenwärtige sich nur den immensen Eindruck, den eine mongolische Jazzvirtuosin mit einer aufs Haupt geschmiedeten Schallplatte den einheimischen Resi-

duen eines örtlichen Gasthaussaales hinterließ.

 

Die Blindheit allerdings dürfen wir nicht als gemeinsames Merkmal der tierischen und menschlichen Maulwürfe ansehen, wenn man davon absieht, daß letztere mit blinder Sicherheit die richtige Wahl der Kunstgenüsse treffen.

 

Eine letzte und wesentliche Gemeinsamkeit sei keinesfalls vergessen - jegliche Maulwürfe halten keinen Winterschlaf und ihre emsige Tätigkeit wird unsere kalten Monate beleben."

soweit Frau Turba-Bernhardt.

 

 

Zusammenfassend kann man also sagen, daß entsprechend den Verhaltensweisen und Eigenschaften der tierischen Namensgeber der Verein "Die Maulwürfe"

 

heimatverbunden, aber auch

weltoffen und international ist (was z.B. ihr Programm betrifft),

immer bestrebt ist, abwechslungsreiche und hochwertige Kunst-

und Kulturveranstaltungen (soweit im finanziellen Rahmen und

räumlich geeignet) zu ermöglichen,

ein einnehmendes Wesen hat und außerdem bestrebt ist,

Kunst und Kultur der Bevölkerung jederzeit zu vermitteln (sei es

in Form von Veranstaltungen oder durch Informationen mittels 

der Homepage).

 

Der Verein wird sich weiterhin bemühen, diesen Ansprüchen gerecht zu werden. 



P.S.: Ich möchte noch darauf hinweisen, dass sich zahlreiche Vereine in Deutschland die Bezeichnung "Maulwürfe" als Namensgeber für ihren Vereinsnamen gewählt haben.

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Maulwürfe -Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Neuötting e.V.- 84524 Neuötting